How to build your own BLOWER BENTLEY

How to build your own BLOWER BENTLEY

Unser Mechanik-Doyen Fredy Bertschi beschäftigt sich mit dem Bau eines BLOWER BENTLEYS auf der Basis eines Mark VI Chassis mit Mark VI Motor und Kompressor und einer selbstentworfenen Roadster-Carosserie ...

Vorwort – Bentley Specials and special Bentleys ...

Vorwort – Bentley Specials and special Bentleys ...

... so lautet auch der Titel eines Buches von Ray Roberts (Haynes, 1990). «Specials» sind Bentley Fahr­zeuge, die – ausgehend von einem Originalfahrzeug – im Sinne einer Leistungssteigerung und einer grösseren Sportlichkeit ...

Bentley MK VI Special - Besuch in der «Farmhouse Garage»

Bentley MK VI Special - Besuch in der «Farmhouse Garage»

Fredy Bertschi betreibt seine Konstruktionsarbeiten in einer ehemaligen Scheune, die er «Farmhouse Garage» nennt. Beim Besuch erklärt er jedes gewünschte Detail in seiner ...

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis Grundlagen

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis Grundlagen

Für meinen MkVI Special verwendete ich das Chassis B334BH, mit einer Standard Steel ­Karosserie in (leider) allzu gutem Zustand, denn sie war absolut rostfrei. Das Chassis war ­ausser dem hintersten Querträger ebenfalls in ...

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis Aufbau

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis Aufbau

Das Chassis wird nach dem Schweissen sand­gestrahlt mit dem Vorteil, dass die Schweissnähte gut kontrolliert werden können, und die Grundierung auf dem Stahl sehr gut haftet ...

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis-Spritzwand

Bentley MK VI Special B334BH – Chassis-Spritzwand

Wichtigstes Bindeglied zwischen Chassis und Karosserie ist die sogenannte Spritzwand oder Feuerwand, die Trennwand zwischen Motorraum und Passagierraum. Sie bestimmt wesentlich die Karosserieform auch hinter der Motorhaube ...

Bentley Mark VI Special – Details Hinterachse, Aufhängung

Bentley Mark VI Special – Details Hinterachse, Aufhängung

Mit den zwei Gewinde-Fahrwerken an der Hinterachse kann das Federverhalten genau eingestellt werden und durch die leichte Schrägstellung der Federbeine wird eine ...

Bentley Mark VI Special – Speicheräder/Whirewheels

Bentley Mark VI Special – Speicheräder/Whirewheels

Ein Special muss natürlich mit Drahtspeichen-Räder ausgerüstet sein. Dies gilt auch für mein Farmhouse-Special. Die original Stahlscheiben-Räder sind ja auch für eine elegante Limousine gedacht, und nicht für einen Roadster ...

Bentley MK VI Special B334BH – Auspuffsystem/Exhaust

Bentley MK VI Special B334BH – Auspuffsystem/Exhaust

Die Auspuffanlage an meinem Special musste vollständig neu aufgebaut werden, da durch die neuen ­Chassis-
Träger der Platz für die originale Auspuffanlage verbaut war. Die Neu-Anlage besteht aus drei Teilen: Aus den ...

Bentley MK VI Special B334BH – Scheinwerfer-Ständer und Kotflügel-Halter vorne

Bentley MK VI Special B334BH – Scheinwerfer-Ständer und Kotflügel-Halter vorne

Die Scheinwerfer müssen sehr stabil gehalten werden, weil sonst das Licht unangenehm flackert und mit der Zeit Ermüdungsbrüche am Ständerrohr auftreten können. Beim ...

Bentley Mark VI Special – Sitze/Seats

Bentley Mark VI Special – Sitze/Seats

Wer ein Special baut muss sich bewusst sein, dass mit grösster Wahrscheinlichkeit keine ab Stange ­käuflichen Sitze in den Eigenbau passen werden. Oder der Fahrer passt nicht in diese Sitze. Also bleibt einmal mehr nichts anderes, als ...

Bentley Mark VI Special – Carrosserie/Body

Bentley Mark VI Special – Carrosserie/Body

Das Design einer Roadster-Carrosserie kann sehr verschieden sein. Der vordere Teil wird weitgehend durch die Kühlerform, die Spritzwand und durch die Länge der Motorhaube bestimmt. Bei der Gestaltung des hinteren Teils werden ...

Bentley MK VI Special B334BH – Haute Couture in Bad Ragaz (1. Teil)

Bentley MK VI Special B334BH – Haute Couture in Bad Ragaz (1. Teil)

Das Modell welches in Bad Ragaz eingekleidet wurde hat die Traummasse 102/63/235 ! «Ein Modell muss zugleich bewahren und verblüffen. Es erlaubt Kühnheit mit Tradition ...

Bentley MK VI Special B334BH – Haute Couture in Bad Ragaz (2. Teil)

Bentley MK VI Special B334BH – Haute Couture in Bad Ragaz (2. Teil)

Die Gestaltung des Cockpit und des Torpedo sowie der Übergang zum Armaturenbrett sind von grosser Bedeutung für das gesamte Erscheinungsbild der Carrosserie ...

Bentley Mark VI Special – Stossstangen/Bumpers

Bentley Mark VI Special – Stossstangen/Bumpers

Specials haben in der Regel keine Stossstangen. Aber was würde wohl Sepp Wagner sagen, wenn ich ihm mitteilen müsste, dass ich beim Rückwärtsfahren seine Alu-Carrosserie eingedrückt hätte ...

Bentley Mark VI Special – Der Motor (1.Teil)

Bentley Mark VI Special – Der Motor (1.Teil)

Das Motoren-Projekt startete ich unabhängig vom Roadster-Projekt, da dessen Machbarkeit zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesichert war. Den Motor habe ich zum grossen Teil aus vorhandenen Baugruppen, welche noch in meinem «Lager» ...

Bentley Mark VI Special – Der Motor (2.Teil)

Bentley Mark VI Special – Der Motor (2.Teil)

Nachdem der fertig restaurierte Motor mit der original Vergaseranlage geprüft und eingestellt war, konnte ein erster Probelauf gemacht werden. Alles war OK und ich konnte mich in aller Ruhe für den Kompressor-Aufbau vorbereiten. Eine ...

Bentley Mark VI Special – Erste Testfahrten

Bentley Mark VI Special – Erste Testfahrten

Donnerstag 23. Juni 2005 14 30 Uhr – Temperatur 30,5 Grad. Also die richtigen Voraussetzungen für einen kurzen Road-Test. Nach einer «Anwärmzeit» von ca.3 min. beträgt die Zylinderkopf-Temperatur 73 Grad. Auf einem leicht ...

Bentley Mark VI Special – Motorhaube/Bonnet

Bentley Mark VI Special – Motorhaube/Bonnet

Die Motorhaube als Verbindung zwischen Kühler und Carrosserie ist bei meinem Special vierteilig und besteht aus zwei Seitenwänden und zwei Oberteilen welche in der Mitte mit einem sogenannten Stangenscharnier verbunden sind ...

Bentley Mark VI Special – Lackierung/Painting job

Bentley Mark VI Special – Lackierung/Painting job

Wenn von Oberflächen-Veredlung gesprochen wird, denkt meine Frau Dora an L‘Orèal Paris. Ich denke, man möge mir das bitte verzeihen, sofort an meinen Special und an:
Hugo Harder, Autolackiererei, ­Tössriederen/Eglisau ...

Bentley Mark VI Special – Footplates

Bentley Mark VI Special – Footplates

Um dem nicht mehr ganz so jungen Specialbauer den Einstieg in die türenlose Carrosserie zu ermöglichen, werden sogenannte Footplates angebaut. Diese müssen natürlich absolut «Bentley-like» sein. Da z.Zt. in England keine ...

Bentley Mark VI Special – Armaturenbrett/Dashboard – in Varianten...

Bentley Mark VI Special – Armaturenbrett/Dashboard – in Varianten...

Die folgenden Bilder zeigen die erste Variante des Armaturenbretts welches ich für mein Bentley MK VI special Projekt mittels Laserschnitt habe herstellen lassen. Zuerst ...

Bentley Mark VI Special – Eine glückliche Hochzeit!

Bentley Mark VI Special – Eine glückliche Hochzeit!

Nachdem die Carrosserie fertig «geformt» ist wird sie vom Holzrahmen abgehoben. Anschliessend wird der Rahmen und das Blech schwarz grundiert. Nun kann die Aluminiumhaut wieder über den Holzrahmen gestülpt, und das Blech unten ...

Bentley Mark VI Special – Final Assembly and First Roll Out

Bentley Mark VI Special – Final Assembly and First Roll Out

Nachdem, mit einem Flaschenzug die frisch Lackierte Carosserie millimetergenau auf das Chassis aufgesetzt ist, kann sie endgültig ­verschraubt werden. Verschrauben der ...

Bentley Mark VI Special - Von der Werkstatt auf die Strasse

Bentley Mark VI Special - Von der Werkstatt auf die Strasse

Jetzt, da die Carrosserie auf dem Chassis sitzt und das Interieur auch fast fertig ist, steht uns, mir und meinem Bentley Mark VI, die erste behördliche Nagelprobe bevor ...

Bentley Mark VI Special – TAUFE – Ohne Worte, Just Great!

Bentley Mark VI Special – TAUFE – Ohne Worte, Just Great!

Bitte Platz zu nehmen ...